Wo die toten Hunde träumen

Kommen Hunde in den Himmel?

Nach wochenlanger Rasenmäherei hat sich der zwölfjährige Flo seine neue Drohne mehr als verdient. Nun kann er in den Sommerferien endlich wieder mit seinem Mischlingshund Klecks auf Schatzsuche gehen. Luftarchäologie ist sein größtes Hobby und Klecks sein größter Verbündeter. Doch alles kommt anders. Flo erfährt, dass Klecks nur noch wenige Wochen zu leben hat. Seine Welt bricht zusammen. Und dann will der neue Pfarrer auch noch den Hundefriedhof schließen. Der hartherzige Mann behauptet, allein der Mensch komme in den Himmel. Doch da hat er die Rechnung ohne Flo und Klecks gemacht! Bei ihrem letzten Abenteuer lassen sich die beiden eine Menge einfallen, um den Pfarrer davon zu überzeugen, dass auch Hunde einen Platz im Paradies haben.

Kindlicher Ehrgeiz trifft auf theologische Verbissenheit in dieser spannenden und herzerwärmenden Geschichte über Mut, Entschlossenheit und Treue.

Allen Hundefreunden von 9 bis 99 Jahren empfohlen.